Lago Maggiore

Ascona – lsola Bella – Lugano: Diese außergewöhnliche Reise bietet unvergessliche Erlebnisse mit Bahn und Schiff Höhepunkt ist die Fahrt mit dem Panoramazug der Centovallibahn durch die bezaubernden „Hundert Täler“, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und Brücken, durch Weinberge und malerische Dörfer. Dann die Schifffahrt über den Lago Maggiore, vorbei an stillen Buchten und verträumten Orten! Und schließlich Besuch auf der berühmten Insel – Isola Bella!

Di. 14.05. – Mo. 20.05.2019

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte im ***Hotel II Portico

  • Zimmer mit Bad o. Du/WC. Tel., TV

  • Frühstücksbuffet und Abendessen

  • Ausflug Locarno inklusive Schifffahrt Asonca

  • Canobbio

  • Fahrt mit det Centovallibahn

  • mit Reiseleitung  Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln

  • Eintritt Palast und Garten der lsola Bella

  • Ausflug Luganer See

  • Tourismusabgabe

  • Straßen-, Park- und Mautgebühren
  • Fahrt im modernen Reisebus

Reisepreis 775,- €

EZ-Zuschlag 125,- €

Sonderpreis für Gruppen

Mindestteilnehmer je Reise 20 Personen.
Rücktrittserklärungsfrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 21 Tage vor Reisebeginn
Eintrittsgelder extra, sofern nicht anders erwähnt
Personalausweis erforderlich

 

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

1. Tag, Abfahrt 5.00 Uhr

Fahrt durch die Schweiz an den Lago Maggiore. Er ist bekannt für sein mildes, subtropisches Klima und seine schöne Landschaft. sowie Für kulturelle und historische Besonderheiten. Sie wohnen im Hotel ll Portico in Cannobio, direkt an der Seepromenade.

2. Tag

Zur freien Verfügung, Erkunden Sie Ihren Urlaubsort auf eigene Faust.

3. Tag

Ausflug entlang des Lago Maggiore mit Auf, enthalt in locarno und Ascona. Genießen Sie den südländischen Charme der Stadt, bevor Sie von hier aus mit dem Schiff dann direkt zurück zum Hotel fahren.

4. Tag

Fahrt mit der Centovallibahn durch das malerische „Tal der Hundert Täler“ von Locarno nach Domodóssola. Die 55 Kilometer lange Fahrt weist 348 Kurven, 83 Brücken und 31 Tunnel auf. Nach einem Aufenthalt im idyllischen Bergstädten geht es durch das Gebiet des Nationalparks „Val Grande“ zurück nach Canobbio. Eine Reiseleitung wird Sie den ganzen Tag begleiten.

5. Tag

Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln – lsola Madre, lsola Pescatori und lsola Bella. Um seiner Frau eine Freude zu machen, verwandelte der Graf Vitalino Borromeo eine karge Felseninsel in die lsola Bella. 0er Palast mit großzügigen Freitreppen und eigener Pinakothek. mit Spiegelgalerie und muschelgeschmückten Tuffsteingrotten ist beeindruckend. Doch die Sensation sind die Gärten: In zehn großen Stufen steigen sie pyramidenförmig nach oben, durchsetzt mit Laubengängen und Muschelgrotten, steinernen Nymphen und geometrisch zugeschnittenen Beeten. Viele botanische Seltenheiten, auch exotischer Natur, befinden sich hier. Oie weitere Fahrt führt Sie zum ehemaligen Fischerdorf auf der lsola Pescatori, der ältesten bewohnten Insel des Sees. Nachmittags haben Sie Zeit für einen gemütlichen Spaziergang durch Stresa.

6. Tag

Vormittags tauchen Sie ein in die einzigartige Atmosphäre des Luganer Sees. In Lugano bietet sich ein Spaziergang an der romantisch gelegenen Uferpromenade sowie ein Einkaufsbummel durch die südländisch anmutende Stadt an. Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Fahrt auf den Monte Bre. Von hier bietet sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama über die Stadt bis in die Alpen.

7. Tag

Rückreise nach Schaumburg