Imposanter Sekretär aus der Biedermeier Zeit. Aus massivem Weichholz gefertigt und mit einem zweitürigem und verglastem Aufsatz. Das Unterteil besteht aus zwei Türen und darüber gelegen ist eine mittlerweile selten gewordene schräge Schreibklappe. Der Sekretär wurde hervorragend restauriert und besticht durch seinen natürlichen Holzfarbenton. Hinter der Schreibklappe, im sogenannten Nest, befindet sich ein sortiertes Innenleben. Das Innenleben bestehend aus kleinen Schubladen und Ablagefächern. Die stilvollen Messingbeschläge passen hervorragend zu den harmonischen Proportionen. Ein stattlicher Sekretär mit viel antikem Charme. Ein Sekretär der für ein ansprechendes Raumambiente in ihren Räumlichkeiten sorgt.

Anmerkung: Heutzutage, wo die Kurzlebigkeit dominiert, macht es doch Freude zu sehen, dass solch ein Sekretär erhalten werden konnte. Ein Möbelstück, das sehr viele Dekaden überstanden hat. Vermutlich stiller Zeitzeuge von Unruhen, Bränden oder gar Weltkriegen war und dem standgehalten hat. Eine Antiquität, die nach über 160 Jahren einen Seltenheitswert somit aufweist. Solch ein Möbelstück darf unserer Meinung nach, gerne auch Gebrauchsspuren oder Holzwurmlöcher haben. Als Originalität und Einzigartigkeit würden wir es beschreiben.

H/B/T: 210 / 125 / 55 in cm

Artikelstandort: Galerie Vielfalt, Stadthagen

1.320 €