Die Suche nach dem passenden Ehering

Kauf Hier - Das Blog | Eheringe

von Verena Gehring

Ich geb’s zu: Für Schmuck habe ich in den seltensten Fällen viel Geld ausgegeben. Zu schluderig bin ich bislang mit den Ohrringen, Ketten und Co. umgegangen, hab sie teilweise verlegt oder verloren. Die guten Stücke habe ich aus Angst, sie ebenfalls zu verlieren, demnach nie getragen. Sie fristen gut verpackt genauso wie mein Kugelschreiber von Mont Blanc ein trauriges, einsames Dasein.

Das musste sich nun ändern, denn meine Hochzeit stand kurz bevor und ein Ring musste her. Nicht zu filigran, sportlich-schick sollte er sein. Und da ich ihn – hoffentlich – viele Jahre täglich trage, sollte er auch wertig sein.

Nachdem der Mann an meiner Seite den Verlobungsring bereits im Bückeburger Fachgeschäft Aurum gekauft hatte, sollten auch die Eheringe von den Goldschmiede-Profis sein. Wir gingen spontan, ohne Termin, hin und wurden bestens beraten. Das Team um Chefin Heidje Ahrendt-Struckmeier war klasse. Die Chefin selbst hat uns beraten. Und sofort nur typgerechte Exemplare hervorgeholt. Die Entscheidung fiel schnell auf zwei schlichte Ringe in Weißgold.

Kauf Hier - Das Blog | Eheringe
Unsere Eheringe sehen wunderschön aus…
Kauf Hier - Das Blog | Anprobe
…und passen perfekt.

Wir bestellten sie und wenige Wochen später waren sie da. Zu unserer Verwunderung sollten wir sie mehrere Tage Probe tragen, was mich ein wenig irritierte. Immerhin hat man ja die romantische Vorstellung, dass erst vor dem Altar die Ringe so richtig getauscht werden. Aber Heidje Ahrendt-Struckmeier hatte eine für mich sehr plausible Erklärung: An meinem Ring sollten ringsum noch kleine Brillanten eingearbeitet werden. Sollte der Ring bei warmen und kalten Temperaturen, morgens oder abends, beim Tanzen oder Duschen nicht gut sitzen, könnten die Profis im Nachhinein nichts mehr an der Weite ändern, wenn die Steine gesetzt sind. Aus diesem Grund das Probetragen.

Und es hat sich ausgezahlt. Beide Ringe haben wir ein wenig manuell weiten lassen. Bei der Abholung – übrigens ein Tag vor der Trauung – dann der Wow-Effekt. Die Ringe sind toll geworden. Besonders mein Ring ist wunderschön verarbeitet. Auch die Gravur ist genauso, wie wir sie uns gewünscht haben.

Ein tolles Angebot von Aurum ist übrigens, dass der Verlobungsring auf die Eheringe angerechnet wird, wenn er dort gekauft wurde.

Kauf Hier - Das Blog | Geschenkpapier
Dieses eingepackte Geschenk hat Goldschmiedemeisterin Heidje Ahrendt-Struckmeier bei uns in den Briefkasten gesteckt.
Eine tolle Geste des Aurum-Teams.

Ganz besonders gefreut haben wir uns, als am Tag der Hochzeit ein Geschenk samt Karte bei uns im Briefkasten lag. Heidje Ahrendt-Struckmeier hat wundervolle Worte für die Grußkarte gefunden. Nicht zu viel, nicht zu anonym – genau richtig. Und auch das Geschenk war toll.

Solche Aufmerksamkeiten bekommen Kunden nicht im Internet bei 123Ring oder wie die Anbieter alle heißen. So etwas bekommt man nur vor Ort beim stationären Handel. Und hinzu kommt die Möglichkeit, die Ringe dort immer wieder polieren zu lassen – gratis. Ein toller Service und einmal mehr Grund zum Credo: Kauf hier!

zurück zur Übersicht

weitere Artikel

mehr von unseren Bloggern

Teilen
Twittern
Pin