Erlaubt ist, was gefällt

Kauf Hier - Der Blog | Erlaubt ist, was gefällt
Kauf Hier - Der Blog | Erlaubt ist, was gefällt
Andrea Göttling - Kauf Hier: Der Blog

von Andrea Göttling

Inspiration aus dem Märchenbuch

Wieder einmal stehe ich bei Rossmann in Rodenberg vor den meterlangen Regalen mit Make-up. Schon im Vorbeigehen ist mir ein dunkelroter Lipgloss ins Auge gesprungen. Die Farbe ist der Wahnsinn. Doch wo soll ich so eine Farbe tragen? Für den Alltag ist das Blutrot zu krass. Es wird sich schon ein Anlass finden, denke ich, und der Lipgloss wandert in mein Körbchen.

Zu Hause probiere ich den Gloss aus und bin überrascht. Sicher, die Farbe ist ziemlich gewagt. Aber irgendwie auch verwegen. Gefällt mir.

Zwei Wochen später bot sich der passende Anlass, um meinen Lipgloss das erste Mal zu tragen – Halloween. Ich verkleidete mich als blutrünstiges Rotkäppchen. Zu dem blutroten Lipgloss kam noch etwas Kunstblut, das den Mundwinkel runter lief. Mein Motto: Es war nicht der Wolf, der die Großmutter gefressen hat. Falls ihr noch eine Anregung für Karneval braucht, schaut doch auch mal ins Märchenbuch.

Kauf Hier - Der Blog | Wer hat den Wolf gefressen?

Es war nicht der Wolf,
der die Großmutter gefressen hat.

Es macht Spaß, sich hin und wieder in jemand anderen zu verwandeln. Grundsätzlich lassen sich diese Looks ja auch auf den Alltag übertragen – in einer abgewandelten Form.

Kauf Hier - Der Blog | Erlaubt ist, was gefällt, Lipgloss in Blutrot

Der blutrote Lipgloss
ist ein echter Hingucker. 

Kauf Hier - Der Blog | Ausgehtauglicher Look

Vom blutrünstigen Rotkäppchen
zum ausgehtauglichen Look.

Wenn die Lippen so knallig sind, halte ich mich bei dem Augen-Make-up gerne zurück. Ich habe also nur die Form meiner Augen durch etwas hellbraunen Lidschatten betont und meine Wimpern kräftig getuscht. Für den optimalen Schwung empfehle ich eine Wimpernzange. Und so wird aus dem blutrünstigen Rotkäppchen ein für den Abend ausgehtauglicher Look.

Kauf Hier - Der Blog | Wimpernzange

Für den optimalen Schwung
ist eine Wimpernzange hilfreich.

Traut euch. Lasst euch inspirieren, von allem, was euch gefällt und kreiert dazu einen Look, der euch steht.

Wieder einmal stehe ich bei Rossmann in Rodenberg vor den meterlangen Regalen mit Make-up. Schon im Vorbeigehen ist mir ein dunkelroter Lipgloss ins Auge gesprungen. Die Farbe ist der Wahnsinn. Doch wo soll ich so eine Farbe tragen? Für den Alltag ist das Blutrot zu krass. Es wird sich schon ein Anlass finden, denke ich, und der Lipgloss wandert in mein Körbchen.

Kauf Hier - Der Blog | Inspiration aus dem Märchenbuch
Der Wolf hat nicht
die Großmutter gefressen.

Zu Hause probiere ich den Gloss aus und bin überrascht. Sicher, die Farbe ist ziemlich gewagt. Aber irgendwie auch verwegen. Gefällt mir.

Inspiration aus dem Märchenbuch

Zwei Wochen später bot sich der passende Anlass um meinen Lipgloss das erste Mal zu tragen – Halloween. Ich verkleidete mich als blutrünstiges Rotkäppchen. Zu dem blutroten Lipgloss kam noch etwas Kunstblut, das den Mundwinkel runter lief. Mein Motto: Es war nicht der Wolf, der die Großmutter gefressen hat. Falls ihr noch eine Anregung für Karneval braucht, schaut doch auch mal ins Märchenbuch.

Vom blutrünstigen Rotkäppchen
zum ausgehtauglichen Look.

Es macht Spaß, sich hin und wieder in jemand anderen zu verwandeln. Grundsätzlich lassen sich diese Looks ja auch auf den Alltag übertragen – in einer abgewandelten Form.

Wenn die Lippen so knallig sind, halte ich mich bei dem Augen-Make-up gerne zurück. Ich habe also nur die Form meiner Augen durch etwas hellbraunen Lidschatten betont und meine Wimpern kräftig getuscht. Für den optimalen Schwung empfehle ich eine Wimpernzange. Und so wird aus dem blutrünstigen Rotkäppchen ein für den Abend ausgehtauglicher Look.

Traut euch. Lasst euch inspirieren, von allem, was euch gefällt und kreiert dazu einen Look, der euch steht.

zurück zur Übersicht

weitere Artikel

mehr von unseren Bloggern

Teilen
Twittern
Pin