Das kleine Schwarze

Kauf Hier - Das Blog | Das kleine Schwarze
Kauf Hier - Das Blog | Das kleine Schwarze

von Verena Insinger

Am ersten Weihnachtstag wird das Outfit gedeckter.

Perfekt passt zur ruhigen, besinnlichen Stimmung das Kleine Schwarze. Im Fall meines Kleides wirkt es durch den Ledereinsatz in der Mitte raffinierter. Es hat lange Ärmel, was perfekt zum Winter passt.

Da das Outfit gedeckter ist, muss es an anderer Stelle knallen – in diesem Fall an den Füßen. Das Chili-Rot der Wildleder-Stiefelette ist ein super Eyecatcher. Quasi ein Color-Blocker.

Kauf Hier - Das Blog | Das kleinem Schwarze: Das Chili-Rot der Wildleder-Stiefelette ist ein super Eyecatcher.
Das Chili-Rot der Wildleder-Stiefelette ist ein super Eyecatcher.

Das Rot an den Füßen findet sich auf den Lippen wieder. Dank der knalligen Farbe braucht es nicht viel mehr an Make up.

Kauf Hier - Das Blog | Das kleine Schwarze: Das Rot an den Füßen findet sich auf den Lippen wieder.
Das Rot an den Füßen findet sich auf den Lippen wieder.

Das Outfit basiert mal wieder auf einer schwarzen, blickdichten Strumpfhose. Warum das essentiell ist, habe ich bei meinem letzten Eintrag hier erläutert.

Als Handtasche habe ich eine Kulturtasche von Valentino abgewandelt als Clutch – ist günstiger und es passt für eine Clutch schön was rein.

Kauf Hier - Das Blog | Das kleine Schwarze: Eine Kulturtasche von Valentino abgewandelt als Clutch.
Eine Kulturtasche von Valentino abgewandelt als Clutch.

Die Ohrringe sind auch dezent in Schwarz und Silber gehalten. Vor den dunklen Haaren kommen sie dezent zur Wirkung.

Das Outfit im Überblick

  • Kleid Rino & Pelle (Boutique, Hannover)

  • Schuhe Paul Green (Hagemeyer, Stadthagen)

  • Strumpfhose Tchibo

  • Tasche Valentino (Parfümerie Pieper, Minden)

  • Lippenstift Chanel, Rouge Allure No 4 (Parfümerie Hartmann, Bückeburg)

  • Ohrringe Rossmann

  • Ring Aurum (Bückeburg)

zurück zur Übersicht

weitere Artikel

mehr von unseren Bloggern

Teilen
Twittern
Pin